Skip to main content

Faltbare Rucksäcke

Faltrucksäcke sind wirklich ein praktische Erfindung. Sie sind leicht, lassen sich auf ein kleines Packmaß zusammenfalten und finden deswegen überall im Reisegepäck Platz.

Faltbare Rucksäcke – Vorteile & Nachteile

Die Vorteile von Faltrucksäcken sind offensichtlich:

  • ein geringes Packmaß
  • geringes Gewicht – viele Modelle wiegen weniger als 300 g
  • vielfältige Verwendung: Daypack, Handgepäck für Bus oder Flughafen bzw. für Tagesausflüge oder Einkäufe
faltbare rucksäcke

Faltrucksäcke sind leicht und haben ein geringes Packmaß.

Natürlich haben diese praktischen Begleiter im Reisegepäck auch Nachteile, die wichtigsten sind:

  • erwartungsgemäß bestehen Faltrucksäcke aus dünnem Material, deswegen eignen sie sich nicht für das Tragen von schweren oder spitzen Gegenständen. Ein Faltrucksack ersetzt keinen Wander- oder Trekkingrucksack.
  • die Eigenschaften der einzelnen Modelle sind sehr unterschiedlich. Es betrifft das Gewicht, Packmaß und die Regendichtigkeit (oder wasserabweisende Eigenschaften)

Worauf solltest du bei einen Faltrucksack achten? Welche Kriterien sind wichtig?

Hier erläutere ich einige Kriterien, die beim Kauf von einem faltbaren Rucksack eine Rolle spielen:

  • Das Tragevolumen: bei den meisten Modellen beträgt das Volumen 10 bis 20 l. Auch Größen bis 30 l sind möglich.
  • Materialqualität und Verarbeitung: an das Material bei Faltrucksäcken werden einige Anforderungen gestellt. Es sollte ein geringes Gewicht haben und trotzdem reiß- bzw. strapazierfest sein. Dann kann unterschieden werden zwischen wasserdichten und wasserabweisenden Materialien.
  • Ausstattung: es ist klar, dass faltbare Modelle keinen Wander- oder Trekkingrucksack ersetzen. Hat das Hauptfach noch einige Nebenfächer, lässt sich zum Beispiel der Laptop verstauen? Hat der Rucksack Netztaschen für Getränke?
  • Gewicht: ein faltbarer Rucksack sollte – je nach Volumen – weniger als 400 g wiegen.

Naturhike Faltrucksack – ein Test

18,90 €

Preisspanne 15,37 - 18,99 €
DetailsNicht Verfügbar
Der Gonex Unisex 20l im Test – ein Faltrucksack zum kleinen Preis

12,99 €

Preisspanne 8 - 20 €
DetailsNicht Verfügbar
Zomake 30 l – der leichte Faltrucksack im Test

16,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Osprey Ultralight Stuff Pack 18 – der Faltrucksack im Test

31,94 €

Preisspanne 20 - 35 €
DetailsKaufen
Patagonia Ultralight Black Hole Pack 20 l – der nachhaltige Faltrucksack

ab 68,19 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen